19.11.2008 – 60 Jahre deutsches PEN-Zentrum

Engagement der Einzelgänger
Eine Tagung des deutschen PEN-Zentrums sechzig Jahre nach seiner Wiedergründung

Programm

15.00
Begrüßung:
Monika Grütters

Zur Eröffnung:
Bernd Neumann
Staatsminister für Kultur und Medien

15.15
Wilfried F. Schoeller
Generalsekretär des PEN-Zentrums Deutschland
Das Erbe der Spaltung. Rückblick auf sechs Jahrzehnte (Download des Vortrags als PDF)

16.00
Erhard Schütz
Professor der Humboldt-Universität Berlin
Die gegenwärtige Zukunft des Autors (Download des Vortrags als PDF)

17.00
Ferdinand Melichar
Vorstand der VG Wort, Professor der Ludwig Maximilians-Universität München
Schriftsteller in der digitalen Welt
Urheber und ihre Rechte

Moderation: Wend Kässens

19.00
Grußwort des Schirmherrn
Norbert Lammert
Präsident des Deutschen Bundestags

Johano Strasser
Präsident des PEN-Zentrums Deutschland
Menschenrechte in einer pluralistischen Welt (Download des Vortrags als PDF)

Die Politik des Textes
Schreiben morgen
Eine Diskussion mit Sherko Fatah, Sebastian Kleinschmidt, Sibylle Lewitscharoff, Ulrich Peltzer, Johano Strasser
Gesprächsleitung: Burkhard Spinnen

Beginn:
19.11.2008
Veranstaltungsort:
Berlin

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.