Pressegespräch zur PEN-Jahrestagung in Görlitz 14. – 17. Mai

Vermutlich mit Rekordbeteiligung veranstaltet das deutsche PEN-Zentrum vom 14. bis 17. Mai 2009 in Görlitz seine Jahrestagung.
Prominente Autoren aus Ost und West, unter ihnen Nobelpreisträger Günter Grass, der polnische Lyriker Adam Zagajewski und der hochangesehene Publizist Adam Krzeminski, sind dabei und beteiligen sich am Programm. Geplant ist ein vielfacher deutschpolnischer Dialog mit Diskussionen und Lesungen. Auf einer Literaturmeile stellen am 14. Mai von 11 bis 16 Uhr 27 Schriftsteller und Schriftstellerinnen des PEN sich dem einheimischen Publikum.
Über das Gesamtprogramm und alle Einzelheiten des Programms informieren Sie am kommenden Dienstag, dem 5. Mai, von 11 bis 12 Uhr im Kleinen Sitzungssaal des Görlitzer Rathauses der Generalsekretär Wilfried F. Schoeller und das Präsidiumsmitglied Jens Wonneberger.

Für das PEN-Zentrum Deutschland
Wilfried F. Schoeller
Generalsekretär

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.