28.01.2010 – Engagement für Menschenrechte. Zum 110. Geburtstag von Hermann Kesten

Engagement für Menschenrechte

Zum 110. Geburtstag von Hermann Kesten

Die Stadt Darmstadt und das PEN-Zentrum Deutschland laden Sie und Ihre Begleitung ein zur Vorstellung der Darmstädter Schriften, Bd. 97 „Hermann-Kesten-Preis 2005-2009“

Donnerstag, 28. Januar 2010 , 20 Uhr
Literaturhaus Darmstadt

PROGRAMM

Begrüßung
Johano Strasser
Präsident des PEN-Zentrums Deutschland

Grußwort
Walter Hoffmann
Oberbürgermeister der Wissenschaftsstadt Darmstadt
Peter Benz
Vorsitzender des Darmstädter Förderkreises Kultur e.V.

Zur Person Hermann Kesten
Herbert Wiesner
Generalsekretär des PEN-Zentrums Deutschland

Lesung
Mainat Kourbanova (Tschetschenien)
Elsbeth-Wolffheim-Stipendiatin der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Lesung
Khalil Rostamkhani (Iran)
Zum Writers-in-Exile-Programm des PEN-Zentrums Deutschland

Im Anschluß an die Veranstaltung ist ein kleiner Empfang vorgesehen.

Beginn:
28.01.2010
Veranstaltungsort:
Literaturhaus Darmstadt

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.