PEN-Zentrum Deutschland für Petition gegen die Todesstrafe für Mumia Abu Jamal an US-Präsident Barack Obama

Gestern, am 14. Januar 2010, haben Mumia Abu Jamal, Mitglied des American PEN-Center, und sein Anwalt Robert R. Bryan eine Petition an US-Präsident Barack Obama veröffentlicht. In dieser Petition wird der Präsident gebeten, „sich gegen die Todesstrafe für Mumia Abu Jamal auszusprechen sowie gegen die Todesstrafe für viele Männer, Frauen und Kinder überall auf der Welt, die ihrer Hinrichtung entgegensehen“. Mumia Abu Jamal sitzt seit 1982 wegen angeblichen Polizistenmordes in einer Todeszelle in Waynesburg/Pennsylvania.

Überzeugt, dass die Todesstrafe in jedem Falle eine Menschenrechtsverletzung darstellt, hat das PEN-Zentrum Deutschland die Initiativen des Anwalts Robert R. Bryan in der Vergangenheit unterstützt und ruft jetzt zur Unterzeichnung der Petition auf: ‚.((strlen(‚http://www.petitiononline.com/Mumialaw/petition.html‘)>40) ? substr(‚http://www.petitiononline.com/Mumialaw/petition.html‘,0,40).’…‘ : ‚http://www.petitiononline.com/Mumialaw/petition.html‘).‘

Für das PEN-Zentrum Deutschland
Sabine Kebir
Mitglied des Präsidiums

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.