Philippinen: Poet Ericson Acosta freigelassen, Anklagepunkte fallen gelassen

RAN 14/12 – Update #1 – 1. Februar 2013

Philippinen: Poet Ericson Acosta freigelassen, Anklagepunkte fallen gelassen

Ericson Acosta mit dem philippinischen PEN-Vorstandsmitglied Jun Cruz Reye

Das Writers in Prison Committee des internationalen PEN ist hoch erfreut darüber, dass am 31. Januar 2013 die Klage gegen den Poeten, Songschreiber, Journalisten und Aktivisten Ercison Acosta  aus Mangel an Beweisen abgewiesen wurde.

Acosta wurde seit Februar 2011 ohne Verfahren festgehalten. Das philippinische PEN Zentrum und der internationalen PEN mit seinen vielen nationalen PEN Zentren weltweit waren Teil einer langanhaltenden lokalen und internationalen Kampagne, und man geht davon aus, dass diese Kampagne mit zu seiner Freilassung geführt hat.

An dieser Stelle sei allen gedankt, die diesen Fall unterstützt haben!

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite des internationalen PEN