Katar: Haftstrafe für PEN-Ehrenmitglied Mohammed al-Ajami auf 15 Jahre „verkürzt“

Mohammed al-Ajami, *1975, Katar

Die Nachrichtenagentur Reuters meldet soeben, dass die Haftstrafe für den katarischen Dichter Mohammed al-Ajami, der noch am Donnerstag vom deutschen PEN zum Ehrenmitglied ernannt wurde, auf 15 Jahre „reduziert“ wurde. Al-Ajami befindet sich in Haft, weil er in einem Gedicht angeblich den Emir beleidigt hat.

Wir protestieren gegen diese Farce der „Strafverkürzung“ und bitten Sie herzlich, unseren Protest mit Briefen an den katarischen Botschafter zu unterstützen!

Download: Protestbrief Mohammed al-Ajami