„Für die Wahrheit einstehen, egal ob es riskant ist oder nicht“ – Artikel im „Gießener Anzeiger“

Reeyot Alemu

ÄTHIOPIEN: Lars Meuser vom Verein “Gefangenes Wort” berichtet in der monatlichen Kolumne der Initiative im “Gießener Anzeiger” über die zu fünf Jahren Haft verurteilte Journalistin Reeyot Alemu, die im Mai diesen Jahres von der UNESCO mit dem Guillermo-Cano-Preis für Pressefreiheit ausgezeichnet wurde. Den Artikel lesen Sie hier