28.02.2014 – Lesung und Gespräch mit Maik Hamburger

Maik Hamburger – Übersetzer, Theatermann, Publizist zu Gast im SALON EXIL

Maik Hamburger wurde 1931 in Shanghai geboren, wo sein Vater eine Stelle als Architekt gefunden hatte. Man lebte aus freier Entscheidung in der Fremde – nicht im Exil. Das kam später, als die Machtergreifung der Nationalsozialisten eine Rückkehr der Eltern – beide stammten aus renommierten und assimilierten jüdischen Bürgerhäusern – unmöglich machte. Lesen Sie hier weiter…

Moderation: CHRISTA SCHUENKE
Ort: Lichtburgforum, Behmstraße 13, 13357 Berlin
nahe S- und U-Bahnhof Gesundbrunnen

Telefon (für Kartenvorbestellungen):
030 – 49 98 81 51

Eintritt 10 €
ermäßigt 5 €

Beginn:
28.02.2014 - 20:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Lichtburgforum, Behmstraße 13, 13357 Berlin

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.