Jungen Freidenkern könnte Todesstrafe drohen

Free-Zone-9-BloggersIn ihrer monatlichen Kolumne im Gießener Anzeiger widmen sich die Mitglieder des Vereins „Gefangenes Wort“ dieses Mal der Bloggergruppe „Zone 9“, die im Internet kritisch über repressive Zustände in ihrem Heimatland Äthiopien berichtet. Menschenrechtsorganisationen sind um die Sicherheit der Blogger sehr besorgt. Der Artikel stammt aus der Feder von Elena Müller. Hier geht’s zum Artikel

(sf/me)