12.09.2014 – Shahla Sultanova – Vorstellung der neuen Elsbeth-Wolffheim-Stipendiatin der Stadt Darmstadt

Franziska Sperr, Vizepräsidentin und Writers in Exile-Beauftragte des PEN-Zentrums Deutschland, spricht mit Shahla Sultanova zur Situation und Reporter ohne Grenzen informiert über die Menschenrechtslage in Aserbaidschan.

Anlässlich der Vorstellung der neuen Stipendiatin des Elsbeth-Wolffheim-Stipendiums, der Journalistin Shahla Sultanova, laden die Stadt Darmstadt, das PEN-Zentrum Deutschland, das Literaturhaus und Reporter ohne Grenzen zur Diskussion über die Menschenrechtslage in Aserbaidschan ein.

Weitere Informationen finden Sie im Programm des Literaturhauses Darmstadt.

Beginn:
12.09.2014 - 19:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Literaturhaus Darmstadt, Kasinostr. 3, Vortragssaal

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.