11.10.2014 – Frankfurter Buchmesse – Meltem Arikan liest bei OPEN BOOKS

Lesung | Englisch |
Meltem Arikan (Türkei): Autorin von sieben Romanen und drei Theaterstücken, darunter „Mi Minor“, das als Probelauf der Proteste in Istanbul denunziert wurde.

Moderation: Julia Farrington (Großbritannien): Arbeitet für das Belarus Free Theatre und für die Menschenrechtsorganisation „Index on Censorship“, die 2013 mit dem Hermann-Kesten-Preis des deutschen PEN-Zentrums ausgezeichnet wurde.

Josef Haslinger (Deutschland): Präsident des deutschen PEN-Zentrums.

Kooperation: PEN-Zentrum Deutschland, „Index on Censorship“ (London) und Arakadas Publications

Veranstaltungsort: Evangelische Akademie Frankfurt, Römerberg 9, 60311 Frankurt am Main

Beginn:
11.10.2014 - 17:00 Uhr
Ende:
18:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Evangelische Akademie Frankfurt, Römerberg 9, 60311 Frankurt am Main

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.