26.11.2014 – Benefiz-Gala zugunsten unseres Writers-in-Prison-Programms in Hamburg

Plakat 90 Jahre PEN-Benefizgala-001

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Mitglieder und Freunde des PEN,

die erste deutsche P.E.N.-Gruppe wurde am 15. Dezember 1924 gegründet. 90 Jahre PEN Deutschland, das wollen wir feiern – mit Ihnen und hoffentlich vielen weiteren Gästen!
Wann? Mittwoch, 26. November 2014, Beginn: 19 Uhr
Wo? Freie Akademie der Künste in Hamburg e. V., Klosterwall 23, 20095 Hamburg (nahe Hamburg-Hbf).

Programm:

  • Josef Haslinger spricht mit Günter Grass und Christoph Hein über die Situation verfolgter Autoren und die Flüchtlingssituation weltweit
  • Hamburger Autoren lesen für Writers-in-Exile und Writers-in-Prison: mit Nina GeorgeDoris GerckeUlla HahnWolfgang HegewaldWend KässensEmina KamberOtto KöhlerSnežana MinićWolfgang SchömelTina Uebel sowie Inge Jens und unseren Stipendiaten Najet Adouani und Erik Arellana Bautista
  • Versteigerung ausgewählter Objekte von Günter Grass; Auktionator: Ulrich Wickert

Für Mitglieder des PEN-Zentrums Deutschland und des Freundeskreises ist der Eintritt frei, ansonsten bitten wir um einen Solidarbeitrag in Höhe von 15,- / ermäßigt 10,- €. Sämtliche Erlöse des Abends kommen unserer “Writers-in-Prison”-Arbeit zugute.
Im Anschluss laden wir zu einem kleinen Umtrunk ein.

Zur besseren Planung erbitten wir Ihre Anmeldung(en) unter info [at] pen-deutschland [dot] de.

In der Hoffnung, mit vielen von Euch und Ihnen am 26. November auf den PEN anstoßen zu können,

bin ich herzlich Ihre und Eure

Regula Venske
Generalsekretärin

PEN-Zentrum Deutschland in Kooperation mit der Freien Akademie der Künste in Hamburg e. V.
Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
Kulturpartner NDR Kultur

Beginn:
26.11.2014 - 19:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Freien Akademie der Künste, am Klosterwall 23,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.