12.03.2015 - 14.03.2015 – Lesungen auf der Leipziger Buchmesse

© PEN-Zentrum Deutschland

Der Gemeinschaftsstand (Halle 4 B 208) des PEN-Zentrums Deutschland mit dem Deutschen Literaturfonds und dem VS-Verband deutscher Schriftsteller © PEN-Zentrum Deutschland

Lesungen für inhaftierte Autoren

Weltweit sind zahlreiche Schriftsteller wegen politischer Unbotmässigkeit in Haft. Um an diese Kollegen zu erinnern, lasen PEN-Autoren auf der Leipziger Buchmesse aus Werken inhaftierter und verfolgter Schriftsteller. Zahlreiche Besucher kamen an den drei Tagen, wofür wir uns herzlich bedanken! Organiseirt wurde die Lesungsreihe vom deutschen Writers-in-Prison-Beauftragten Sascha Feuchert und von Hans Thill, dem Writers-in-Peace-Beauftragten des deutschen PEN-Zentrums. Nachfolgend einige Impressionen.

 © PEN-Zentrum Deutschland

Start der Lesungsreihe zu Writers-in-Prison am Donnerstag. Bernd Zabel, Friedrich Denk und Hans Thill lasen die Texte, Sascha Feuchert moderierte. © PEN-Zentrum Deutschland

lasen Tanja Kinkel, Franziska Sperr (im Bild) und Sascha Feuchert Texte von Rida Haddat, Liu Xia und Angel Santiesteban, Regula Venske moderierte. © PEN-Zentrum Deutschland

Am Freitag lasen Franziska Sperr (im Bild), Tanja Kinkel und Sascha Feuchert Texte von Rida Haddat, Liu Xia und Angel Santiesteban, Regula Venske moderierte. © PEN-Zentrum Deutschland

PEN-Vizepräsident Sascha Feuchert. © Tanja Kinkel

PEN-Vizepräsident Sascha Feuchert. © Tanja Kinkel

PEN Vizepräsidentin Franziska Sperr (links) und PEN-Generalsekretärin Regula Venske (rechts). © Tanja Kinkel

PEN-Vizepräsidentin Franziska Sperr (links) und PEN-Generalsekretärin Regula Venske (rechts). © Tanja Kinkel

Tanja Kinkel. © Tanja Kinkel

Tanja Kinkel. © Tanja Kinkel

Am Samstag lasen Franziska Sperr, Matthias Biskupek und Stefan Gemmel (im Bild) Texte von Liu Xiabo, Abdalrachman Munif und Fadhil al-Azzawi, Hans Thill moderierte.© PEN-Zentrum Deutschland

Am Samstag lasen Franziska Sperr, Matthias Biskupek und Stefan Gemmel (im Bild) Texte von Liu Xiabo, Abdalrachman Munif und Fadhil al-Azzawi, Hans Thill moderierte.© PEN-Zentrum Deutschland

Beginn:
12.03.2015
Ende:
14.03.2015

Ein Gedanke zu “Lesungen auf der Leipziger Buchmesse

  1. Pingback: Pen Club Alemán lee textos de autores en prisión | Noticias de mi Tierra