PEN-Zentrum Deutschland trauert um Ehrenpräsident Günter Grass

Günter Grass. Foto: Public Address/ Stefan Hoyer

Günter Grass. Foto: Public Address/ Stefan Hoyer

Der Tod von Günter Grass ist nicht nur ein Verlust für Deutschland, sondern für die Weltliteratur. Wie kein anderer verkörperte er den Typus des engagierten Intellektuellen, der keine Auseinandersetzung scheute. Er fand weltweit Gehör.

Das deutsche PEN-Zentrum hat eine kraftvolle Stimme des Widerspruchs verloren.

Josef Haslinger
Präsident

© Volker Skierka

© Volker Skierka

© PEN-Zentrum Deutschland

© PEN-Zentrum Deutschland

© PEN-Zentrum Deutschland

© PEN-Zentrum Deutschland

© PEN-Zentrum Deutschland

© PEN-Zentrum Deutschland

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.