Appell an Bundeskanzlerin Merkel: Freiheit für Gao Yu und Liu Xiaobo fordern

Liu Xiaobo, *28.12.1955, China

Liu Xiaobo, *28.12.1955, China

Das Writers in Prison Committee des deutschen PEN-Zentrums unterstützt den Appell von Reporter ohne Grenzen an Bundeskanzlerin Angela Merkel, sich bei ihrem China-Besuch in dieser Woche mit Nachdruck für die Freilassung der inhaftierten Deutsche-Welle-Autorin Gao Yu und des Friedensnobelpreisträgers Liu Xiaobo einzusetzen.

Neben dem Fall von Liu Xiaobo, der seit langer Zeit Ehrenmitglied des deutschen PEN-Zentrums ist, haben wir das Schicksal von Gao Yu ebenfalls bereits seit Mai 2014 verfolgt und immer wieder Protestbriefe an die chinesische Regierung geschrieben, in denen wir ihre Freilassung gefordert haben.

Gao Yu. Quelle: PEN International

Gao Yu. Quelle: PEN International

Den kompletten Appell inkl. Hintergrundinformationen lesen Sie auf der Webseite von Reporter ohne Grenzen unter:

‚.((strlen(‚https://www.reporter-ohne-grenzen.de/presse/pressemitteilungen/meldung/freiheit-fuer-gao-yu-und-liu-xiaobo-fordern/‘)>40) ? substr(‚https://www.reporter-ohne-grenzen.de/presse/pressemitteilungen/meldung/freiheit-fuer-gao-yu-und-liu-xiaobo-fordern/‘,0,40).’…‘ : ‚https://www.reporter-ohne-grenzen.de/presse/pressemitteilungen/meldung/freiheit-fuer-gao-yu-und-liu-xiaobo-fordern/‘).‘

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.