28.01.2016 – Josef Haslinger liest aus seinem Roman „Jáchymov“ an der Universität Bamberg

Josef Haslinger. Foto: Public Address/ Stefan Hoyer

Josef Haslinger. Foto: Public Address/ Stefan Hoyer

Josef Haslinger, Präsident des PEN-Zentrums Deutschland und Professor für Literarische Ästhetik am Deutschen Literaturinstitut Leipzig, wird am 28. Januar 2016 aus seinem jüngsten Roman „Jáchymov“ an der Universität Bamberg, am Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturwissenschaft, lesen.

Im Rahmen der PEN-Jahrestagung 2016, die vom 21. bis 24. April in Bamberg unter anderem in der Aula der Otto-Friedrich-Universität stattfindet, wird er erneut an der Universität zu Gast sein.

Weitere Informationen zur Lesung finden Sie auf der Internetpräsenz der Universität Bamberg.

Beginn:
28.01.2016 - 20:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Hörsaal U7/01.05 (An der Universität 7)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.