26.01.2016 – Verfolgte Blogger in Vietnam – Diskussion in Berlin mit Bui Thanh Hieu

©Simone Ahrend, sah-photo

©Simone Ahrend,
sah-photo

Der vietnamesische Writers in Exile-Stipendiat Bui Thanh Hieu nimmt am 26. Januar an der Podiumsdiskussion „„Pressefreiheit und Religionsfreiheit – zwei Seiten einer Medaille. Zur Lage verfolgter Blogger in Vietnam“ in Berlin teil. Mit ihm diskutieren Jörg Wischermann (GIGA-Institut für Asien-Studien, Hamburg) und Klaus Krämer (Präsident von missio Aachen). Moderiert wird die Diskussion von Matthias Spielkamp (Vorstandsmitglied Reporter ohne Grenzen).

Die Veranstaltung von Reporter ohne Grenzen, missio Aachen und Zeit Online dreht sich um die Zensur und Verfolgung insbesondere religiöser Blogger in Vietnam, die sich oftmals mit Gefängnisstrafen konfrontiert sehen oder – wie der Blogger und Menschenrechtsaktivist Bui Thanh Hieu – ins Exil flüchten müssen. Aufmerksamkeit soll vor allem auf den Fall des katholischen Priesters Nguyen Van Lys gelenkt werden, der seit 2011 in Vietnam inhaftiert ist.

Die Veranstaltung findet auf Deutsch sowie auf Vietnamesisch mit deutscher Übersetzung statt. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail auf der Internetseite der Veranstaltung. Zudem sind dort nähere Informationen zu finden.

Beginn:
26.01.2016 - 19:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsraum von Zeit Online, Askanischer Platz 1, 10963 Berlin

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.