28.02.2016 – Tage Arabischer Literatur mit Najet Adouani und Alawiyya Sobh – die Stimme der Frauen.

© Simone Ahrend sah-photo

© Simone Ahrend sah-photo

Am Sonntag, den 28. Februar 2016, wird die tunesische Writers in Exile-Stipendiatin Najet Adouani im Rahmen der „Tage arabischer Literatur“ (26.2.-28.2.) im Literaturhaus Zürich lesen und sich mit der libanesischen Autorin Alawiyya Sobh über ihr Schreiben und über gesellschaftliche Prozesse unterhalten.

Das Gespräch findet auf Arabisch mit deutscher Übersetzung statt.

Natascha Wey wird die Veranstaltung moderieren.

Preis normal CHF 18.00
Preis ermässigt CHF 12.00

Das detallierte Programm der Veranstaltung finden Sie auf der Website des Literaturhaus Zürich.

Beginn:
28.02.2016 - 11:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, Zürich

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.