18.03.2016 – Leipziger Buchmesse 2016: Im Gespräch mit Mohamed Hashem im Live-Stream

Im Livestream sprechen Josef Haslinger, Präsident des PEN-Zentrums, und Sascha Feuchert, Vizepräsident und Writers-in-Prison / Writers-at-Risk-Beauftragter, mit dem ägyptischen Verleger Mohamed Hashem (Merit Verlag) auf der literadio-Bühne, Halle 4, E 209.

Josef Haslinger, Präsident des PEN-Zentrums (rechts im Bild), und Sascha Feuchert, Vizepräsident und Writers-in-Prison / Writers-at-Risk-Beauftragter (links), mit dem ägyptischen Verleger Mohamed Hashem (Mitte)  © PEN-Zentrum Deutschland

Josef Haslinger, Präsident des PEN-Zentrums (rechts im Bild), und Sascha Feuchert, Vizepräsident und Writers-in-Prison / Writers-at-Risk-Beauftragter (links), mit dem ägyptischen Verleger Mohamed Hashem (Mitte) sowie Dolmetscherin und PEN-Freundeskreis-Mitglied Abier Bushnaq © PEN-Zentrum Deutschland

Weiterführende Informationen sowie den detaillierten Hallenplan erhalten Sie auf der Internetpräsenz der Leipziger Buchmesse.

Beginn:
18.03.2016 - 13:00 Uhr
Ende:
14:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Leipziger Buchmesse, literadio-Bühne, Halle 4, E 209

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.