27.04.2017 - 30.04.2017 – PEN-Jahrestagung 2017 in Dortmund

„Bleib erschütterbar und widersteh.“ Unter diesem Motto aus der Feder des aus Dortmund gebürtigen Schriftstellers Peter Rühmkorf steht die diesjährige Jahrestagung des deutschen PEN, die am 27.4.2017 beginnt.

Weitere Informationen zum Gesamtprogramm der PEN-Jahrestagung können unsere Mitglieder hier entnehmen.

Öffnungszeiten des Tagungsbüros:

Freitag,                        28. April,                             8.30 – 17.30 Uhr

Samstag,                     29. April,                             8.30 – 15.00 Uhr

Das Tagungsbüro finden Sie direkt neben dem Empfang im Dortmunder U (Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund).

Telefonnummer des Tagungsbüros: 0231-5024723

Treffen „Writers in Prison“ am 29. April um 14 Uhr:

RWE-Forum-Kino im U, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund

Treffen des Freundeskreises am 29. April um 14 Uhr:

Mediathek im U, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund

Wenn Sie Hotelzimmer buchen möchten, wenden Sie sich bitte an: DORTMUNDtourismus , Tel: 0231 18999-0, Email: hotel [at] dortmund-tourismus [dot] de             oder online: ‚.((strlen(‚http://www.dortmund-tourismus.de‘)>40) ? substr(‚http://www.dortmund-tourismus.de‘,0,40).’…‘ : ‚http://www.dortmund-tourismus.de‘).‘

Der Tagungsort ist das Dortmunder U (Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund). Im RWE-Forum-Kinosaal findet die Mitgliederversammlung statt.

Der PEN wurde 1921 in England gegründet. Schnell hat er sich über die Länder der Erde ausgebreitet und sich als Anwalt des freien Wortes etabliert – er gilt als Stimme verfolgter und unterdrückter Schriftsteller. Dortmund erwartet weit über hundert Mitglieder des PEN. Tagungsort der Mitgliederversammlung ist das Dortmunder U. Dort finden auch die Wahlen zu einem neuen Präsidium und die Zuwahl neuer Mitglieder statt. Drei große öffentliche Veranstaltungen begleiten die Tagung, stehen allen Bürgerinnen und Bürgern offen und sind eintrittsfrei.

Die PEN-Jahrestagung 2017 in Dortmund wird gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und dem Kulturbüro der Stadt Dortmund und unterstützt vom Dortmunder U, der Fritz Hüser Gesellschaft sowie dem Museum für Kunst und Kulturgeschichte.

Beginn:
27.04.2017 - 18:00 Uhr
Ende:
30.04.2017 - 12:30 Uhr
Veranstaltungsort:
Dortmund

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.