Saudi-Arabien: 7-jährige Haftstrafe gegen Schriftsteller wird aufrechterhalten

Nadhir al-Majid (Foto: Gulf Center for Human Rights)

Am 4. Juni 2017 hat das Berufungsgericht in Riad das Urteil gegen den bekannten saudiarabischen Schriftstellers Nadhir al-Majid bestätigt. Das Urteil ist somit endgültig und kann nicht Gegenstand eines weiteren Berufungsverfahrens sein.
Am 18. Januar 2017 war al-Majid schuldig gesprochen worden, weil er „Artikel geschrieben habe, die Proteste unterstützen“, „dem Herrscher nicht gehorcht habe“, „Kontakt mit ausländischen Nachrichtenagenturen gehabt habe“ und „an Demonstrationen teilgenommen habe“. Er wurde zu sieben Jahren Gefängnis verurteilt. Außerdem wurde ihm ein siebenjähriges Reiseverbot auferlegt sowie eine Geldstrafe von 100.000 riyals (ca. US $ 26.000). Al-Majid wurde noch im Gericht in Riad verhaftet und in das Hochsicherheitsgefängnis von al-Ha’ir gebracht, wo er über einen Monat in Einzelhaft gehalten wurde. Danach wurde Al-Majid am 24. Februar in das Al-Damam-Gefängnis verlegt, wo er die ersten zwei Tage in Einzelhaft verbrachte.
„Indem die saudischen Behörden weiterhin kritische Stimmen zum Schweigen bringen, demonstrieren sie ihre Missachtung für die Meinungsfreiheit im Land. Al Majid sollte sofort freigelassen und seine Verurteilung sollte aufgehoben werden, weil er allein wegen der friedlichen Ausübung seines Rechts auf Meinungsfreiheit inhaftiert und verurteilt wurde“, sagt Salil Tripathi von PEN International.

Hintergrund (bereit gestellt vom internationalen PEN in englischer Sprache):

Al-Majid is a prominent Saudi writer and school teacher who has published many books and articles in several Arabic newspapers and electronic websites, including Modern Discussion and Droub.

Al-Majid was formerly arrested on 13 April 2011 and detained until 27 June 2012, without charges or trial. He said he was tortured and ill-treated and placed in solitary confinement for five months. His detention was related to his writings and publications, in particular his article I protest, I am a human being in which he supports the right to protest and freedom of assembly. This article, along with his other articles, were published in 2015 in a book entitled I protest. Al-Majid is also the author of Prokrustes shades: the text, the intellectual, the confession, published in 2015, in which he promotes liberal and uncensored writings.