„Das war eine ganz brutale Sippenhaft“ – Regula Venske im Interview mit Deutschlandfunk Kultur

Regula Venske Foto: © Roland Baege

Regula Venske
Foto: © Roland Baege

Nach dem Tod Liu Xiaobos hofft die PEN-Präsidentin Regula Venske, dass die chinesischen Behörden seiner Witwe Liu Xia und deren Bruder Liu Hui die Ausreise gestatten.

Das Gespräch können Sie auf der Deutschlandfunk Kultur-Internetpräsenz anhören und im Wortlaut nachlesen.