Oman: PEN begrüßt die Freilassung des bekannten Lyrikers Abdullah Habib

20. Juni 2018 – Update #4 zu RAN 09/16

Abdullah Habib (Quelle: PEN International)

Das PEN-Zentrum Deutschland begrüßt die Freilassung des prominenten Dichters Abdullah Habib, der wegen politisch motivierter Vorwürfe im Oman zu einer sechsmonatigen Haftstrafe verurteilt worden war. Habib wurde am 13. Juni 2018 im Rahmen einer Generalamnestie des Regenten Sultan Qaboos anlässlich des Eid Al-Fitr, einer islamischen Feier, zum Ende des Ramadan, freigelassen.

Am 2. April 2018 wurde Habib nach einer Entscheidung des Berufungsgerichts in Maskat zu sechs Monaten Haft verurteilt. Die weiteren zweieinhalb Jahre der Strafe wurden ausgesetzt, aber während dieser Zeit wird Habib daran gehindert zu reisen. Daher wurde Habibs Pass noch nicht an ihn zurückgegeben. Während seiner Haft im Unterbringungszentrum im Samail-Zentralgefängnis wurde Habib der regelmäßige Zugang zu seinen Medikamenten verweigert. Habib wurde wegen Missachtung der Religion, Verbreitung von Hass, Blasphemie und Nutzung des Internet verurteilt.
Begrüßen Sie seine Freilassung und schreiben Sie an die Regierung des Oman und fordern sie, dass Habibs Bewährungsstrafe aufgehoben, sein Pass zurückgegeben und sein Reiseverbot beendet wird:

www.pen-international.org/news/oman-release-of-prominent-poet-and-intellectual

Sultan Qaboos bin Sa’id
Head of State
Diwan of the Royal Court
The Palace, Muscat 113
Sultanate of Oman
Salutation: Your Majesty

Abdulmalik bin Abdullah Al Khalili, Minister of Justice
Ministry of Justice
Al Khwair – Al Wazarat Street
P.O.Box: Ruwi , 354
Postal Code: Ruwi, 112
Muskat – Sultanate of Oman
Email: info [at] moj.gov [dot] om
Salutation: Your Excellency

Hamoud bin Faisal bin Saeed Al Busaidi, Minister of Interior
Ministry of Interior
Al Khwair – Al Wazarat Street
Sekat 3415 – Muskat – Sultanate of Oman
Email: Off [at] moi.gov [dot] om
Salutation: Your Excellency

Hintergrund (bereitgestellt vom internationalen PEN)

Abdullah Habib is a prolific writer, film-maker and intellectual who has written extensively on film. He holds a PhD/ABD (2005) in Critical Film Studies from the University of California, Los Angeles (UCLA), where he has taught courses in “Third World Cinema”, and “Cinema and Social Change”. Habib has also published twelve books of poetry and short story collections. In 2013, Habib was honoured by the General Secretariat of the Gulf Cooperation Council for his excellence in cultural production.

PEN International has been campaigning for Habib as we believe that he has been targeted for his peaceful activism and writing. The situation for freedom of expression and opinion in Oman continues to deteriorate. Many writers and activists have been arrested or forced to flee the country.

To see our previous actions on Abdullah Habib please click here.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.