09.05.2019 - 12.05.2019 – PEN-Jahrestagung 2019 in Chemnitz

Tagungsort ist das smac – Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz (Stefan-Heym-Platz 1, 09111 Chemnitz). Der Mitgliederversammlungssaal befindet sich im 5. Stock und das Tagungsbüro liegt direkt gegenüber (Tel. +49 (0) 371-911999-26).

Öffnungszeiten des Tagungsbüros im smac:              

Freitag, 10. Mai 2019, 8.30 – 18.00 Uhr

Samstag, 11. Mai  2019, 8.30 – 15.00 Uhr

Das Programm für PEN-Mitglieder sowie Informationen zur Mitgliederversammlung finden Sie unter bit.ly/2YPnTOg.

Im Rahmen seiner Jahrestagung und Mitgliederversammlung vom 9. bis 12. Mai 2019 bietet der PEN darüber hinaus ein vielseitiges politisches und literarisches Programm, so zum Erbe der Revolutionen in Lateinamerika, mit einer Veranstaltung mit Stefan-Heym-Preisträgern sowie einer Lyrik-Matinee, die den Titel „Heimat heimatlos“ trägt. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei.

Außerdem findet am Freitag, den 10.5., ab 18 Uhr die „W:ortkundgebung VIELFALT STATT EINFALT“, eine poetisch-politische Manifestation mit Stimmen aus aller Welt, auf dem Theaterplatz statt. Am Samstag, den 11.5., lesen ab 15 Uhr die PEN-Mitglieder Nora Bossong (Restaurant Safran), Tanja Kinkel (Restaurant Schalom) sowie Eva Menasse (Restaurant Schmetterling) in Restaurants, die Ziel fremdenfeindlicher Anschläge waren.

Gefördert von:

Beginn:
09.05.2019
Ende:
12.05.2019

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.