Hans Küng (1928-2021)

Es erreicht uns die traurige Nachricht, dass unser langjähriges Mitglied Hans Küng am 6. April verstorben ist.

Sein mutiges Eintreten für Meinungsfreiheit auch unter Inkaufnahme persönlicher Konsequenzen wird uns allen als Beispiel in Erinnerung bleiben. Seine 1990 auf dem World Economic Forum in Davos in einem Grundsatzreferat dargelegte Frage „Warum brauchen wir globale ethische Standards, um zu überleben?“ hat nichts an Aktualität verloren und  betrifft auch weiterhin wesentliche Kernbereiche der Tätigkeit des PEN.

Seine mahnende Stimme und seine gepflegte Art der Streitbarkeit werden uns fehlen. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Für das PEN Zentrum Deutschland e.V.:

Regula Venske

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.