Franz Norbert Mennemeier (1924-2021)

Es erreicht uns die traurige Nachricht, dass unser langjähriges Mitglied Franz Norbert Mennemeier am 13. Juni verstorben ist.

Franz Norbert Mennemeier (Lizenz: CC BY-SA 3.0, www.creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0>)

Er lehrte an  den Universitäten Braunschweig, Berlin und Mainz Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft und verfasste Standardwerke zur frühromantischen Ästhetik, zum modernen deutschen Drama, zur Lyrik Bertolt Brechts und über die Literatur der Jahrhundertwende, die er in einem gesamteuropäischen Kontext beleuchtete.

Einem breiteren Publikum wurde er als Kritiker bei der FAZ bekannt. Des weiteren schrieb er teilweise autobiographische Romane, darunter zuletzt „Das Schwerste ist der Schmetterling“ (2013).

 

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Für das PEN-Zentrum Deutschland e.V.:

Jürgen Strasser

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.