Writers in Prison / Writers in Exile und der Stand der Meinungsfreiheit weltweit: Online-Veranstaltungsreihe

Writers in Prison / Writers in Exile, die Reihe der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit / Thomas Dehler Stiftung nimmt in Kooperation mit dem PEN die prekäre Lage von Autorinnen und Autoren sowie der Zivilgesellschaft allgemein in den Blick.

Nach Begrüßung durch Sebastian Zajonz, Leiter des Landesbüros Bayern der Friedrich-Naumann-Stiftung, gibt Ralf Nestmeyer, Vizepräsident und Writers-in-Prison-Beauftragter des deutschen PEN, einen Einblick in die Situation der Meinungsfreiheit im jeweiligen Land. Nina George, Präsidentin des European Writers‘ Council und Mitglied des deutschen PEN, moderiert die Veranstaltungsreihe.

Folgende Veranstaltungen sind auf YouTube abrufbar:

Diskussionsteilnehmer/innen:

  • Gioconda Belli, nicaraguanische Schriftstellerin, Lyrikerin und Kesten-Preisträgerin des deutschen PEN
  • Lutz Kliche, Literaturübersetzer und –vermittler und PEN-Mitglied
  • Elisabeth Maigler Kluesserath, Projektleiterin Zentralamerika der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Diskussionsteilnehmerinnen:

  • Marina Naprushkina, bildende Künstlerin und Autorin
  • Beate Apelt, Projektleiterin der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Diskussionsteilnehmer/innen:

  • Yirgalem Fisseha Mebrahtu, Schriftstellerin, Journalistin und ehemaliger Writers-in-Exile-Stipendiatin des deutschen PEN
  • Norbert Hahn, Korrespondent und Leiter des ARD-Studios in Nairobi

Diskussionsteilnehmer:

  • Dirk Kunze, Leiter des Regionalbüros Naher Osten und Nordafrika der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
  • Najem Wali, Schriftsteller und Mitglied des deutschen PEN-Zentrums

Diskussionsteilnehmer/innen:
  • Lisa-Maria Kretschmer, Referentin für Advocacy bei Reporter ohne Grenzen Deutschland
  • Ann Cathrin Riedel, Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit / Thomas-Dehler-Stiftung
  • Günter Wallraff, Investigativjournalist und PEN-Mitglied
Diskussionsteilnehmer:
  • Armin Reinartz, ehemaliger Büroleiter der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit in Hongkong
  • Tilman Spengler, Sinologe, Schriftsteller und PEN-Mitglied