19.06.2022, 19 Uhr – Verleihung des WORTMELDUNGEN Ulrike Crespo Literaturpreises 2022 im Schauspiel Frankfurt

Foto: Helmut Lunghammer

Die belarusische Autorin und Writers in Exile-Stipendiatin Volha Hapeyeva wird für ihren Text „Die Verteidigung der Poesie in Zeiten dauernden Exils“ mit dem WORTMELDUNGEN Ulrike Crespo Literaturpreis 2022 ausgezeichnet. Weiterlesen

„Sprache fasziniert mich seit meiner Kindheit“

Foto: Helmut Lunghammer

Im hr2-kultur-Interview spricht die belarusische Autorin und Writers in Exile-Stipendiatin Volha Hapeyeva über Unterdrückung von Kunst und Poesie in Diktaturen sowie ihr Leben im Exil. Weiterlesen

„Mit aller Kraft. Der Krieg, der Frieden, der PEN – Diskussion auf Schloss Friedenstein in Gotha | Stream

Unter dem Titel „Mit aller Kraft. Der Krieg, der Frieden, der PEN“ diskutierten die Schriftstellerinnen Marjana Gaponenko und Eva Menasse, die Philosophin Svenja Flaßpöhler, der ehemalige PEN-Präsident Johano Strasser sowie Deniz Yücel, füherer Präsident des deutschen PEN. Durch das Gespräch führte die Journalistin Cornelia Zetzsche. Weiterlesen

„Racheprozess von Erdoğan“ – Protest vor dem Bundeskanzleramt

Foto: Lutz Knospe/Maxim-Gorki-Theater

Anlässlich der Verurteilung des Kulturförderers und Intellektuellen Osman Kavala Ende April dieses Jahres versammelten sich am 4.5. zahlreiche Kultur- und Medienschaffende vor dem Bundeskanzleramt, um gegen die rechtswidrigen Urteile gegen Kavala und weitere Vertreterinnen und Vertreter der türkischen Zivilgesellschaft im „Gezi-Prozess“ zu protestieren. Weiterlesen