KUBA: Sofortige Freilassung des Dichters und Journalisten Roberto de Jesús Quiñones Haces

Roberto de Jesús Quiñones Haces © Cortesia

PEN International fordert die sofortige und bedingungslose Freilassung des Dichters, Anwalts und unabhängigen Journalisten Roberto de Jesús Quiñones Haces. Im April 2019 wurde er festgenommen, als er über einen Prozess für die Nachrichtenwebsite CubaNet berichtete. Weiterlesen

Kirgisistan: Schreiben Sie Azimjon Askarov und setzen Sie ein Zeichen der Solidarität

Azimjon Askarov © PEN International

15. Mai 2020 – RAN 03/2020

Am 13. Mai hat sich der Oberste Gerichtshof in Kirgisistan der Entscheidung eines Regionalgerichts angeschlossen, die Verurteilung des Journalisten und Menschenrechtsaktivisten Azimjon Askarov zu einer lebenslangen Haftstrafe nicht zu überprüfen.  Weiterlesen

MYANMAR: Dichter und PEN-Mitglied wegen Verleumdung des Militärs inhaftiert

Saw Wai © PEN International

PEN International ist zutiefst besorgt über die anhaltende Verfolgung des Dichters und PEN-Mitglieds Saw Wai. Er wird beschuldigt, das Militär gemäß Abschnitt 505 (a) des Strafgesetzbuchs diffamiert zu haben, nachdem er bei einer Veranstaltung in der Gemeinde Kaw Thaung in der Region Tanintharyi im Südwesten von Myanmar gesprochen hatte. Bei einer Verurteilung drohen ihm bis zu zwei Jahre Gefängnis. Weiterlesen