Claudia Guderian –


Claudia Guderian studierte in Gießen und München Politikwissenschaft, Anglistik und Psychologie. Promotion 2004 an der LMU. Studienrätin in Gießen und Hamburg. Volontariat beim Gießener Anzeiger und 30 Jahre Tätigkeit als Journalistin für die ARD und zahlreiche Tageszeitungen. Seit 1984 freie Autorin. Wichtigste Veröffentlichungen: Die Couch in der Psychoanalyse (Kohlhammer 2004); Magie der Couch (Kohlhammer 2004), FacingDeath (2021), Psychotherapie – ist das was für mich? (Kösel Verlag 1996), Arbeitsblockaden erfolgreich überwinden (Kösel 1993); Englisch – keine Hexerei (Langenscheidt 2001); ·  Spuk im Hexenhaus. (Langenscheidt, München 2002);  Neue Englisch-Hexereien (Langenscheidt, München 2003). Zahlreiche Hörspiele für Sendeanstalten der ARD und DW. Umfangreiche journalistische Tätigkeit.

Zu Claudia Guderians Homepage