Nina George – Beisitzerin


Nina George Foto: © Roland Baege
  • 1973 in Bielefeld. Seit 1992 freie Journalistin, Schriftstellerin, Dozentin, seit 2011 Urheberrechtsaktivistin und Rednerin.
  • Präsidiumsmitglied im PEN seit 2015, beauftragt mit den Geschäftsbereichen Urheberrecht und Digitales sowie Womens Writers’ Committee-Beauftragte
  • Vorstandsmitglied des Three Seas Writers’ and Translators’ Council seit 2014
  • Mitglied des Bundesvorstands des Verbands deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller VS seit 2017.
  • VG Wort-Verwaltungsrätin seit 2015, Vorsitzende der Ag E-Book der VG Wort seit 2017
  • 26 verschiedene Buchveröffentlichungen (Romane, Sachbücher, Fiktion, Erzählung), u.a. der internationale Bestseller „Das Lavendelzimmer“, Übersetzung in 35 Sprachen; darüber hinaus  Kolumnen (u.a. Hamburger Abendblatt), Essays, Reportagen (Die ZEIT), Blogs. Themen-Schwerpunkte Urheberrecht, Digitales, Frauen im Literaturbetrieb
  • Gründerin der Initiativen „Ja zum Urheberrecht“, „Fairer Buchmarkt“ fairerbuchmarkt.de und „Netzwerk Autorenrechte“, www.netzwerk-autorenrechte.de

www.ninageorge.de

www.nina-george.com