Kakwenza Rukirabashaija


Foto: Max Gödecke

Kakwenza Rukirabashaija ist ein ugandischer Romanautor und Rechtsanwalt. Er ist der Verfasser von „The Greedy Barbarian“, einem Roman, der sich mit der Korruption auf höchster Ebene in einem fiktiven Land befasst, und „Banana Republic: Where Writing is Treasonous“, ein Bericht über die Folter, die er während seiner Inhaftierung im Jahr 2020 erdulden musste.

Im Jahr 2021 wurde er mit dem PEN Pinter Prize for an International Writer of Courage ausgezeichnet.

Kakwenza Rukirabashaija ist seit Juli 2022 Stipendiat des Writers in Exile-Programms.

Ausführliche Biographie (engl.)