Selahattin Demirtaş, Türkei

Selahattin Demirtaş (Quelle: PEN International)
Selahattin Demirtaş (Quelle: PEN International)

Der Politiker, Rechtsanwalt und Schriftsteller Selahattin Demirtaş wurde am 10. April 1973 im türkischen Palu geboren. Er engagiert sich seit 2007 politisch und trat 2014 bei der Präsidentschaftswahl als einer von drei Kandidaten gegen Erdoğan an.

Seit November 2016 befindet er sich in Haft, im September 2018 wurde er aufgrund einer 2013 gehaltenen Rede wegen Terrorpropaganda zu 4 Jahren und 8 Monaten Haft verurteilt; weitere Verfahren gegen ihn sind anhängig.

Demirtaş ist nicht nur Politiker und ehemaliger Co-Vorsitzender der Halkların Demokratik Partisi (HDP), sondern auch Autor des Erzählbandes „Morgengrauen“, den er im Gefängnis geschrieben hat. Das Buch erschien in Deutschland im Herbst 2018 im Penguin Verlag, der zur Random House Gruppe gehört. Derzeit arbeitet er an einem zweiten Buch.

Neben dem deutschen PEN-Zentrum haben ihn 2018 auch PEN Mexico und PEN Català zum Ehrenmitglied ernannt.