Ehrenmitglieder

Dies sind die aktuell besonders gefährdeten Ehrenmitglieder des PEN-Zentrums Deutschland:

Julian Assange

Foto: PixelHELPER.org, Dirk Martin Heinzelmann

Der 1971 in Australien geborene Julian Assange ist Gründer und Sprecher der Enthüllungsplattform WikiLeaks. Mit der Veröffentlichung von geheimen Militärdokumenten prangerte WikiLeaks 2010 die systematische Folter und weitere Kriegsverbrechen der US-Militärstreitkräfte in Afghanistan sowie im Irak an. Weiterlesen

Pham Doan Trang, Vietnam

Foto: Thinh Nguyen / Luat Khoa

Die unabhängige Journalistin Pham Doan Trang gilt als eine der bekanntesten Kritikerinnen der vietnamesischen Regierung und wurde am 6. Oktober 2020 in ihrer Wohnung in Ho-Chi-Minh-Stadt festgenommen. Wegen angeblicher Propaganda gegen den Staat drohen ihr bis zu 20 Jahre Haft. Weiterlesen

Lina Attalah, Ägypten

Foto: Roger Anis

Lina Attalah studierte Publizistik an der American University in Kairo. Im Zuge des Arabischen Frühlings arbeitete sie als Journalistin, musste jedoch bald miterleben, wie neu gewonnene Freiheiten im Medienbereich sukzessive wieder eingeschränkt wurden. Weiterlesen

Maria Ressa, Philippinen

Foto: Sikarin Thanachaiary

Die vielfach mit Preisen ausgezeichnete Maria Ressa ist Mitbegründerin und Chefredakteurin der Nachrichtenwebsite „Rappler“, die für ihre investigativen Recherchen bekannt ist. Am 15. Juni 2020 wurde sie auf Grundlage eines Gesetzes gegen Cyberkriminalität, in dem viele einen Eingriff in die Pressefreiheit sehen, wegen „Verleumdung im Netz“ verurteilt. Weiterlesen

Ahmed Mansoor, Vereinigte Arabische Emirate

Foto: Martin Ennals Foundation

Der Blogger, Dichter und Menschenrechtsverteidiger Ahmed Mansoor, der sich seit März 2017 in den Vereinigten Arabischen Emiraten als politischer Gefangener in Haft befindet, zählt zu den wenigen unabhängigen Stimmen, die öffentlich die Menschenrechtsverletzungen im Land angeprangert haben. Weiterlesen

Ahmet Altan, Türkei

Der türkische Journalist und Schriftsteller Ahmet Altan wurde 1950 in Ankara geboren. Er ist Autor zahlreicher, auch ins Deutsche übersetzter Bücher. Für sein Buch „Ich werde die Welt nie wieder sehen“ wurde er im November 2019 mit dem Geschwister-Scholl-Preis ausgezeichnet.

Im Juli 2016 wurde Altan wegen „Unterstützung einer „Terrororganisation“ festgenommen. Obwohl keinerlei Beweise vorlagen, wurde er von einem Gericht in Istanbul zu zehn Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt. Weiterlesen

Selahattin Demirtaş, Türkei

Selahattin Demirtaş (Quelle: PEN International) Selahattin Demirtaş (Quelle: PEN International)

Der Politiker, Rechtsanwalt und Schriftsteller Selahattin Demirtaş wurde am 10. April 1973 im türkischen Palu geboren . Er engagiert sich seit 2007 politisch und trat 2014 bei der Präsidentschaftswahl als einer von drei Kandidaten gegen Erdoğan an.

Seit November 2016 befindet er sich in Haft, im September 2018 wurde er aufgrund einer 2013 gehaltenen Rede wegen Terrorpropaganda zu 4 Jahren und 8 Monaten Haft verurteilt; weitere Verfahren gegen ihn sind anhängig. Weiterlesen

Anabel Hernández, Mexiko

Anabel Hernández

Die preisgekrönte Journalistin und Autorin, die derzeit freie Mitarbeiterin bei verschiedenen Zeitungen und Webseiten (z.B. Reforma) ist, deckte zahlreiche Fälle von Machtmissbrauch und Korruption in Mexiko auf. Seit der Veröffentlichung ihres Buches „Los Señores del Narco“ (2010), das Verbindungen zwischen … Weiterlesen

Can Dündar, Türkei

Can Dündar (Quelle: PEN International)

Der türkische Journalist, Dokumentarfilmer, Buchautor und Chefredakteur der Zeitung Cumhuriyet, Can Dündar, wurde im Mai 2016 zu fünf Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt. Sein Kollege Erdem Gül wurde zu fünf Jahren Haft verurteilt. Der Prozess gegen die beiden regierungskritischen Journalisten wurde in den internationalen Medien als ein „Schlag gegen die türkische Pressefreiheit“ gewertet und seit Prozessbeginn im März 2015 mit großem öffentlichen Interesse verfolgt. Weiterlesen

Erdem Gül, Türkei

Erdem Gül

Der Journalist und Leiter des Hauptstadtbüros der türkischen Tageszeitung Cumhuriyet, Erdem Gül, wurde im Mai 2016 zu fünf Jahren Haft verurteilt. Sein Kollege und Chefredakteur der Zeitung, Can Dündar, wurde zu fünf Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt. In den internationalen Medien wurde der Prozess gegen die beiden regierungskritischen Journalisten als ein „Schlag gegen die türkische Pressefreiheit“ gewertet. Das Verfahren wurde seit Prozessbeginn im März 2015 mit größter öffentlicher Aufmerksamkeit begleitet. Weiterlesen

Ashraf Fayadh, Saudi-Arabien

Ashraf Fayadh

Der in Palästina geborene Dichter und Künstler Ashraf Fayadh, der auch Mitglied der britisch-saudischen Kunstorganisation „Edge of Arabia“ ist, wurde wegen angeblichen „Abfalls vom muslimischen Glauben“ in Saudi-Arabien zum Tode verurteilt. Berichten zufolge wurde dieses Urteil gegen Fayadh in einem … Weiterlesen

Raif Badawi, Saudi-Arabien

Raif Badawi

Der Redakteur und Blogger Raif Badawi wurde am 29. Juli 2013 von einem Gericht in Dschidda zunächst zu einer siebenjährigen Gefängnisstrafe und 600 Peitschenhieben verurteilt. Die Verurteilung erfolgte auf Grundlage des Gesetzes gegen Cyberkriminalität wegen der Gründung und des Betreibens … Weiterlesen

Pinar Selek, Türkei

Pinar Selek

Pinar Selek ist Schriftstellerin, Wissenschaftlerin, Frauenrechtsaktivistin und Mitglied des türkischen PEN.

Strafe (in Abwesenheit verurteilt): lebenslange Haft unter verschärften Bedingungen (36 Jahre Isolationshaft)

Sie wurde am 8. Oktober 1971 in Istanbul geboren, besuchte dort das französische Gymnasium und studierte Soziologie an der Mimar Sinan University. Weiterlesen

Li Bifeng, China

Li Bifeng

Aktivist, Schriftsteller und Dichter.

Details der Inhaftierung: Informationen des internationalen PEN zufolge wurde der 48 Jahre alte Aktivist Li Bifeng am 12. September 2011 wegen „Wirtschaftsverbrechen“ inhaftiert, nachdem er zur Befragung bei der Polizei in Mianyang, in der Provinz Sichuan, … Weiterlesen

Ragip Zarakolu, Türkei

Ragip Zarakolu

Ragip ZARAKOLU: Verleger, Aktivist für freie Meinungsäußerung und für Minderheitsrechte, Mitglied im türkischen PEN.

Details der Inhaftierung: Verhaftet am 29. Oktober 2011, bisher nicht verurteilt. In einer am 19. März 2012 veröffentlichten Anklageschrift wurde eine Haftstrafe von 7,5 bis 15 … Weiterlesen

Das PEN-Zentrum hat bisher folgende Autoren zu Ehrenmitgliedern ernannt:

  • A
    • Ajibade, Kunle
    • Al-Fatih Al Mardi, Mohamed
    • Al-Jazouli, Kamal
    • Altan, Ahmet
    • Anyanwu, Christine
    • Asadowski (auch: Azadovskij), Konstantin M.
    • Aslan, Günay
    • Assange, Julian
    • Atmowiloto, Arswendo (1948-2019)
    • Attalah, Lina
    • Azzawi, Abdelwahhab
  • B
    • Badawi, Raif
    • Bifeng, Li
    • Bukowski, Wladimir (1942-2019)
  • C
    • Chen, Yanbin
    • Chugunov, Vladimir
  • D
    • Demirtaş, Selahattin
    • Doan, Viet Hoat
    • Dündar, Can
    • Duong, Thu Huong
  • E
    • Esenov, Rakhim
    • Etkind, Efim (1918-1999)
  • F
    • Fayadh, Ashraf
    • Freimanis, Gunars (1927-1993)
  • G
    • Gallardo Rodríguez, José Francisco
    • Gargurevich Oliva, Antero
    • Gerger, Halug
    • González Alfonso, Ricardo
    • Gu, Linna
    • Gül, Erdem
    • Gutierrez Hernández, Israel
    • Guzmán, Gustavo César Garzón
  • H
    • Hamad, Alaa
    • Havel, Václav (1936-2011)
    • Hernández, Anabel
    • Herrero Acosta, Juan Carlos
    • Huang, Jinqiu
    • Hwang, Dae-kwon
    • Hwang, Suk-yong
  • I
    • Ibn al-Dheeb (auch: al-Ajami), Mohammed
    • Ifowodo, Ogaga
  • J
    • Jassem, Aziz al-Sayyid
  • K
    • Kham, Pham Duc
    • Kamara, Paul
    • Kang, Yuchun
    • Khalili, Mohammad
    • Khampan, Pradith
    • Kim, Chi-ha
    • Kim, Nam-ju
    • Kumsa, Martha Kuwee
    • Kyab, Dolma
    • Kyi, Aung San Suu
  • L
    • Li, Bifeng
    • Liu, Jingsheng
    • Liu, Xia
    • Liu, Xiaobo (1955-2017)
    • Lubman, Leonid
  • M
    • Mansoor, Ahmed
    • Mbah, George
    • Memetemin, Abdulghani
    • Mhlawuli, Veliswa
  • N
    • Nesin, Aziz (1915-1995)
    • Nguyen, Chi Thien (1939-2012)
    • Nguyen, Thien Hung
    • Nguyen, Xuan Dong
  • O
    • Obi, Ben Charles (verst. 2014)
    • Oyugi, Edward
  • P
    • Park, No-hae
    • Parnass, Peggy
    • Pasko, Grigorij Michailowitsch
    • Pomar Montalvo, Jorge
    • Pourzand, Siamak (1931-2011)
  • Q
    • Qi, Lin
    • Quang Do, Thich (1928-2020)
  • R
    • Rafalski, Viktor
    • Ressa, Maria
    • Rivera Guerrero, Hermes
  • S
    • Sarkohi, Faraj
    • Selek, Pinar
    • Shafeeq, Ahamed
    • Shojaee, Mansoureh
    • Sule, Mohammed
    • Superfin, Gabriel G.
  • T
    • Tao, Shi
    • Thura, Maung alias "Zarganar"
    • Toer, Pramoedya Ananta (1925-2006)
    • Trang, Pham Doan
    • Tuanama Valera, Javier
  • U
    • Ünal, Mecit
  • V
    • Ven, Ri(n)chen Sangpo Geshe
  • W
    • Wang, Dan
    • Wang, Ruowang (1918-2001)
    • Weiji, Bai
    • Wu, Shishen
    • Wu, Xuecan
  • Y
    • Yagmurdereli, Esber
    • Yakubov, Sobirijon
    • Yilmaz, Hacay
    • Yu, Dongyue
    • Yurdatapan, Sanar
  • Z
    • Zarafshan, Nasser
    • Zarakolu, Ayse Nur (1946-2002)
    • Zarakolu, Ragip
    • Zhang, Yafei