PEN warnt vor kultureller Kooperation mit China