(German) Deutscher PEN und PEN Nicaragua fordern ein Ende der Gewalt und die Sicherstellung der freien Meinungsäußerung in Nicaragua

(German) Pressemitteilung, Darmstadt/Frankfurt am Main, 25. Mai 2018

Der deutsche PEN und PEN Nicaragua verurteilen die schweren Unruhen in Nicaragua, bei denen seit dem 18. April gemäß dem Anfang dieser Woche durch die Interamerikanische Kommission für Menschenrechte (CIDH) vorgelegten Bericht 76 Menschen ums Leben gekommen und 868 verletzt worden sind – in ihrer Mehrzahl Studentinnen und Studenten. Continue reading

(German) Gioconda Belli und deutscher PEN zum Nicaragua-Konflikt. Einladung zur Pressekonferenz am 25. Mai in Frankfurt

(German) Pressemitteilung, Darmstadt, 23. Mai 2018

Gioconda Belli, eine der bedeutendsten literarischen Stimmen Lateinamerikas sowie Präsidentin des nicaraguanischen PEN, und der Generalsekretär des deutschen PEN-Zentrums, Carlos Collado Seidel, werden am Freitag, den 25. Mai ab 10.30 Uhr im Haus des Buches in Frankfurt (Braubachstraße 16, 60311 Frankfurt am Main) Stellung beziehen zum Konflikt in Nicaragua. Continue reading

(German) Dringender Appell für die Freilassung des ukrainischen Schriftstellers und Filmemachers Oleg Sentsov

Oleg Sentsov (Quelle: PEN International)

(German) Der deutsche PEN bittet die Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, sich für das Schicksal des ukrainischen Schriftstellers und Filmemachers Oleg Sentsov einzusetzen.

Der bevorstehende G7-Gipfel der Staats- und Regierungschefs bietet eine gute Gelegenheit, das Engagement der G7-Länder für die Förderung und den Schutz der Menschenrechte und der Meinungsfreiheit voranzutreiben. In diesem Zusammenhang möchten wir Sie bitten, sich für den prominenten ukrainischen Schriftsteller und Filmemacher Oleg Sentsov zu verwenden, der sich derzeit im Hungerstreik befindet. Continue reading