Poets, Essayists, Novelists

Das PEN-Zentrum Deutschland tritt ein für die Freiheit des Wortes. Wir sind Mitglied des PEN International, in dem über 140 Schriftstellerorganisationen aus 101 Nationen vereinigt sind.

Aktuelles

Indien: Belästigungen von Autor Shekhar müssen aufhören

Hansda Sowvendra Shekhar (Foto: PEN international)

4. August 2017 – Der internationale PEN fordert, dass Hansda Sowvendra Shekhar bei seinem Schreiben frei von Angst vor Einschüchterungen und Belästigungen sein muss. Shekhars literarische und journalistische Schriften konzentrieren sich auf die Santhal-Gemeinschaft, die vor allem in Ostindien und … Weiterlesen

Türkei: Kurdisches PEN-Mitglied Yanlıç wegen angeblicher Terror-Vorwürfe inhaftiert

Hasip Yanlıç (Foto: PEN international)

Der internationale PEN ist zutiefst besorgt wegen der Inhaftierung des Schriftstellers Hasip Yanlıç, der auch Mitglied des kurdischen PEN ist. Der Autor wurde am 6. Juli 2017 in seinem Haus in Diyarbakır wegen angeblicher „Unterstützung einer terroristischen Organisation ohne ein … Weiterlesen

Uganda: Nächste Anhörung von Dr. Stella Nyanzi findet am 21. August statt

Stella Nyanzi (Foto: privat)

Der internationale PEN fordert weiterhin, dass die Anklagepunkte gegen die prominente feministische Akademikerin und Aktivistin Dr. Stella Nyanzi fallen gelassen werden. Dr. Stella Nyanzi muss daher bei ihrer nächsten Gerichtsanhörung am 21. August 2017 endlich freigesprochen wird. Sie war am … Weiterlesen